Allgemeine Infos, Pflegetips und FAQ

Im Oktober ist unser Freiburg Fachgeschäft vom 03.10. bis 17.10. geschlossen!

Der Versand geht weiter; es kann sich allerdings die Bestell-Abwicklung um ein bis zwei Tage verzögern.

Allgemeine Hinweise:

arche - Leder ist nicht nur besonders weich, sondern auch ganz durchgefärbt. Das gewährleistet Farbbrillanz auch nach langer Zeit und bei starker Beanspruchung. Eine hundertprozentige Fixierung der Farbe läßt sich jedoch mit der Weichheit des Leders und möglichst schadstoffarmer Färbung nicht vereinbaren. Einige (speziell dunkle oder intensive) Farben können im Kontakt mit der natürlichen Wärme und Feuchtigkeit des Fußes abfärben. Dies ist eine natürliche Reaktion und kann nicht als Fabrikationsfehler angesehen werden. Dasselbe gilt auch für LOINTS of Holland. Wir empfehlen, das Schuhinnere regelmäßig mit etwas Talkum-Puder oder einem leicht mit Alkohol oder Essigwasser getränkten Baumwoll-Lappen abzureiben. Auch ein behutsames Einsprühen des Innenschuhs mit Haarspray oder entsprechenden Farbstop-Sprays (z.B. von Collonil) kann die Farbabgabe reduzieren.

Latex-Sohlen können (wie z.B. auch Ledersohlen) bei Nässe und auf glatten Untergründen rutschig sein. Dies ist eine Eigenschaft des Natur-Produkts Latex und daher kein Reklamationsgrund.

Eventuelle weißliche Verfärbungen der Latexsohlen verschwinden, wenn Sie die Sohlen mit speziellem Silikon-Latexpflegemittel, etwas Handcreme oder Bodylotion einreiben (NIEMALS normales Öl verwenden!)

Bitte beachten Sie: arche-Schuhe sind keine Wanderstiefel oder Sportschuhe. Auch sind arche-Schuhe keine orthopädischen Schuhe, haben keine herausnehmbare Innensohle (Ausnahme: Modelle Trakko) und sind nicht oder nur sehr eingeschränkt für lose Einlagen geeignet.

Bei LOINTS of Holland weisen wir auf Einlagentauglichkeit in der Beschreibung entsprechend hin.